Selbstorganisiert: Women in Exile und International Women Space

# In Deutschland existieren kaum oder keine geschützten Räume für Frauen, weder in den völlig überfüllten, provisorisch errichteten Erstaufnahmestellen noch in vielen der älteren Heime. Die feministische Initiative Women in Exile, 2002 von geflüchteten Frauen in Brandenburg gegründet, will, dass sich das ändert. Mit International Women's Space aus Berlin existiert eine weitere Gruppe mit dem Ziel, Anliegen geflüchteter und emigrierter Frauen in Deutschland in der Öffentlichkeit hör- und sichtbar zu machen.