Perspektiven für geflüchtete Syrerinnen und Libanesinnen

Vortrag

Montag, 25. November 2019 - 20:00 Uhr
Pfarrheim St. Peter,
Schulweg 3,
79271 St. Peter

Ein kleines Land mit großen Problemen: Mit seinen gerade mal vier Millionen Einwohner*innen beherbergt der Libanon fast eine Million syrische Geflüchtete. Unterstützung von offizieller Seite gibt es kaum. Viele Frauen leiden unter Rechtlosigkeit, Benachteiligung und Gewalt. Auch die einheimische Bevölkerung leidet unter der maroden Infrastruktur.
Dagmar Ihlau, Libanon-Referentin bei AMICA e.V., berichtet über die Situation und ihr Projekt im Libanon.

VeranstalterInnen: AMICA e.V. in Kooperation mit dem Bildungswerk St. Märgen - St. Peter der Erzdiözese Freiburg