Partner*innen 2018

Freiburger Aktionsbündnis "16 Tage - Stopp Gewalt gegen Frauen":

AMICA e.V.,
Amnesty international – Regionalgruppe Südbaden & Amnesty Frauenrechtsgruppe Freiburg,
Anwältinnen ohne Grenzen Deutschland,
Bike Bridge,
Centre Culturel Français Freiburg,
DaMigra – Dachverband der Migrantinnenorganisationen & MUT Projekt,
Deutscher Frauenring - Ortsring Freiburg,
Diakonie in Freiburg – Diakonisches Werk Freiburg,
Eine Welt Forum Freiburg,
Elele ileriye – Hand in Hand gemeinsam voran,
Feministische Geschichtswerkstatt Freiburg,
FLUSS e.V. – Bildungsarbeit zu Gewalt & sexuelle Orientierung,
fz* - Feministisches Zentrum Freiburg,
Frauenhorizonte – gegen sexuelle Gewalt,
Frauen mit Behinderung – Unabhängiges Netzwerk Inklusion,
Frauenrechtskommission des Migrantinnen- und Migrantenbeirats der Stadt Freiburg,
Frauenverband COURAGE Freiburg,
Freiburger Fachstelle Intervention gegen Häusliche Gewalt – FRIG,
Freiburger Lesbenfilmtage,
FreiJa – Aktiv gegen Menschenhandel,
Indienhilfe – Wasser ist Leben,
IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit in der Erzdiözese Freiburg,
iz3w + fernsicht,
Kommunales Kino Freiburg,
LaRadio – das Frauenlesebenradio bei rdl,
Lebenskünstlerinnen,
Long Ping – Friedlicher Drache,
Menschenrechte 3000 e.V.,
Migrantinnen- und Migrantenbeirat der Stadt Freiburg,
MigraZentrum Freiburg,
Museum Natur und Mensch der Stadt Freiburg,
Vielfalt leben – Netzwerk für Gleichbehandlung in Freiburg,
P.I.N.K. – Prostitution.Integration.Neustart.Know How,
pro familia Freiburg,
Radio Deyeckland,
Stadtbibliothek Freiburg,
Stelle zur Gleichberechtigung der Frau der Stadt Freiburg,
südnordfunk,
Terre des femmes – Arbeitsgruppe Freiburg,
Tritta – Verein für feministische Mädchen_arbeit,
Unabhängie Frauen Freiburg,
Volkshochschule Freiburg,
Wildwasser Freiburg,
ZONTA-Club Freiburg + ZONTA-Club Freiburg-Schauinsland