Interdisziplinäre Fachtagung 2013

„Spezielle Aspekte bei Häuslicher Gewalt -
Migration oder Handicap als Herausforderung für die beteiligten Professionen“


Mittwoch, 27. November 2013 9.00 – 16.15 Uhr
Historisches Kaufhaus
Münsterplatz 24, 79098 Freiburg

Die Beratung und Begleitung von Menschen, die von Häuslicher Gewalt betroffen sind, kann nur durch eine enge Zusammenarbeit verschiedener Professionen gelingen, da Gewalt im sozialen Umfeld ein komplexes Themengebiet darstellt. Für die erfolgreiche Begleitung von Menschen mit Migrationshintergrund oder einem Handicap, die Opfer von Häuslicher Gewalt werden, benötigen die verschiedenen Berufsfelder dabei andere Kooperationen sowie zusätzliches, spezielles Wissen, um erfolgreich für diese Betroffenen zu handeln. Die Fachtagung vermittelt sowohl praktisches Fachwissen und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse als auch die Möglichkeit sich mit Vertretern anderer Professionen intensiv auszutauschen, damit MigrantInnen und Menschen mit Handicap, die Opfer von Häuslicher Gewalt sind, die für sie notwendige und passgenaue Beratung erhalten können.

Anmeldung: info[ät]frig-freiburg.de
Ausführliche Informationen unter www.frig-freiburg.de

VeranstalterInnen: Freiburger Interventionsprojekt gegen Häusliche Gewalt (FRIG)