Frauen im Libanon - Fotoreportage und Vortrag

Christina Brun, Fotojournalistin

Freitag, 1. Dezember 19.30 Uhr
• VHS im Schwarzen Kloster,
Rotteckring 12, Theatersaal
• barrierefrei
• 6 € Abendkasse, mit VHS-Vortragspass gebührenfrei

Schönheit und Hoffnung, Armut und Korruption - der Libanon ist ein Land der Gegensätze. 2016 bereiste die Schweizer Fotografin Christina Brun das kleine Land im Nahen Osten, das weltweit die meisten Flüchtlinge aus dem syrischen Bürgerkrieg aufgenommen hat. Mit syrischen und libanesischen Frauen führte sie ein Fotoprojekt durch, das außergewöhnliche Einblicke gewährt. In Bildern und Texten erzählen die Frauen ihre eigenen Geschichten, die nicht nur Probleme und Herausforderungen aufzeigen, sondern Momente voller Liebe, Freude und Träume - jene Augenblicke, die das Leben lebenswert machen.

VeranstalterInnen:
AMICA e.V.
und Volkshochschule Freiburg