Die "Loverboy-Methode"

Die große Lüge mit der Liebe

Dienstag, 01. Dezember 2020 - 19:00 -20.30 Uhr
Arbeitskreis Behinderte an der Christuskirche (ABC) / 1.OG rechts
Maienstraße 2,
79102 Freiburg

Loverboys täuschen Mädchen* und jungen Frauen* eine Liebesbeziehung vor, machen sie emotional von sich abhängig, um sie dann an die Prostitution heranzuführen und auszubeuten.
Die Informationsveranstaltung soll einen Überblick über das Phänomen geben und mögliche Handlungsstrategien und Unterstützungssysteme beleuchten.
Im Anschluss an den Vortrag gibt es die Möglichkeit für einen gemeinsamen Austausch.

Hinweis: Bitte achten Sie vor Eintritt in das Gebäude auf das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und auf die Händehygiene. Eine Anwesenheitsliste muss bezüglich einer möglichen Infektionsnachverfolgung geführt werden.

Der Eintritt erfolgt auf Spendenbasis. Der Zugang zur Veranstaltung ist Barrierefrei.

Die Teilnehmer*innenzahl ist beschränkt. Melden Sie sich daher bitte unter freija@diakonie-freiburg.de an.

VeranstalterInnen: Fachberatungsstelle FreiJa – Aktiv gegen Menschenhandel