Soli-Aktion und Info-Kampagne zum § 177

in Freiburger Cafés, Kneipen, Restaurants und Clubs

25. November  - 10. Dezember 2015

Frauenhorizonte e.V. - gegen sexuelle Gewalt ist die Freiburger Anlauf- und Fachberatungsstelle für Frauen und jugendliche Mädchen, die sexuelle Übergriffe erlebt haben. Für die Freiburger "16 Tage – Aktion" hat sich Frauenhorizonte auf den ersten Blick ungewohnte Kooperationspartner*innen gesucht: Freiburger Clubs, Cafés und Gaststätten, die während der Kampagne "16 Tage gegen Gewalt an Frauen" mit zahlreichen Benefiz-Aktionen die Arbeit von Frauenhorizonte unterstützen. Die Angebote reichen von einer anteiligen Spende des Gewinns der gesamten 16 Tage, bis zum Verkauf von "Frauenhorizonte-Soli-Getränken" bis zu ganzen Aktionstagen zum Thema "Gewalt gegen Frauen und Mädchen". Zusätzlich wird in diesem Rahmen über das Thema sexualisierte Gewalt und die Reform des sog. "Vergewaltigungsparagraphen" § 177 informiert.

Auf unserer Facebookseite gibt es laufend Informationen und Neuigkeiten zu den einzelnen Aktionen.

An dieser Stelle wollen wir uns schon einmal herzlich bedanken und die Beteiligten nennen:

Sedan Café * Sedanstr. 9
Elephant Beans * Baslerstr. 12a
Café Légère * Niemensstr. 8
Espressobar Wilhelm Moltke * Moltkestr. 42
Kantine im Vauban * Marie-Curie-Str. 1
Drifter's Club * Schnewlinstr. 7-9
Crash Freiburg * Schnewlinstr. 7
mm! Leckerbar * Kaiser-Joseph-Str. 165
Bodega der Geier
Gasthaus Paradies * Mathildenstr. 26-28
El Haso * Leopoldring 1
Café im Bad * Friedhofweg 13 in Merzhausen
café auszeit * Belfortstr 25
artjamming * Günterstalstr. 41
Visavajara – Piercing | Bodymodifikation | Tattoo * Gartenstr. 16
Hänsler's Obst- & Gemüselädele | 79112 FR-Waltershofen

VeranstalterInnen: Frauenhorizonte - gegen sexuelle Gewalt e.V.

 Soli-Aktion und Info-Kampagne zum § 177 in Freiburger Cafés, Kneipen, Restaurants und Clubs